Verhaltensregeln & FAQs

Verhaltensregeln für Badegäste für den Badebetrieb unter Corona-Bedingungen

Allgemeine Grundsätze für den Besuch des Bades

  1. Betreten Sie den Beckenumgang nur unmittelbar vor der Nutzung z. B. der Becken oder Sprunganlagen.
  2. Abstandsregelungen und -markierungen sind zu beachten.
  3. Verlassen Sie das Schwimmbecken nach dem Schwimmen unverzüglich.
  4. Verlassen Sie das Schwimmbad nach der Nutzung unverzüglich und vermeiden Sie Menschenansammlungen vor der Tür, an ÖPNV-Haltestellen und auf dem Parkplatz.
  5. Beachten sie die Anweisungen des Personals oder weiterer Beauftragter.
  6. Nutzer, die gegen die Haus- und Badeordnung oder den gültigen Regelungen des Infektionsschutzgesetzes verstoßen, können des Bades verwiesen werden.


Allgemeine Hygienemaßnahmen

  1. Personen mit einer bekannten/nachgewiesenen Infektion durch den Corona-Virus ist der Zutritt nicht gestattet. Dies gilt auch für Badegäste mit Verdachtsanzeichen.
  2. Waschen Sie häufig Ihre Hände (Handhygiene).
  3. Nutzen Sie die Handdesinfektionsstationen im Eingangsbereich und an anderen Übergängen, an denen das Händewaschen nicht möglich ist.
  4. Husten und Niesen Sie in ein Taschentuch oder alternativ in die Armbeuge (Husten- und Nies-Etikette).
  5. Duschen Sie vor dem Baden und waschen Sie sich gründlich mit Seife (sofern die Duschräume geöffnet sind).
  6. Tragen Sie eine Mund-Nasen-Schutzmaske beim Betreten und Verlassen des Hallenbades im Foyer, Stiefelgang bis zur Umkleidekabine (Sammelumkleide).


Maßnahmen zur Abstandswahrung

  1. Halten Sie in allen Räumen und Liegeflächen/Liegewiesen die aktuell gebotenen Abstandsregeln (Mindestabstand 1,5 m) ein.
  2. Halten Sie sich an die Wegeregelungen (z. B. Einbahnverkehr), Beschilderungen und Abstandsmarkierungen im Bad.
  3. In den gekennzeichneten Räumen warten Sie, bis die maximal angegebene Zahl der anwesenden Personen unterschritten ist.
  4. Die maximale Belegung der Duschbereiche wird durch eine Beschilderung geregelt, die zu beachten ist.
  5. Vermeiden Sie an Engstellen enge Begegnungen und warten Sie gegebenenfalls, bis der Weg frei ist.
  6. In den Schwimm- und Badebecken gibt es Zugangsbeschränkungen.
  7. In den Schwimm- und Badebecken muss der gebotene Abstand selbstständig gewahrt werden (kein Aufschwimmen oder Überholen). Vermeiden sie Gruppenbildungen, insbesondere am Beckenrand auf der Beckenraststufe.
  8. Achten Sie auf die ausgehängten Informationen, Beschilderungen und Hinweise/Anweisung des Personals
  9. Planschbecken dürfen nur unter der Wahrung der aktuellen Abstands- sowie Gruppenregeln genutzt werden. Eltern sind für die Einhaltung von der Abstandregeln ihrer Kinder verantwortlich.
  10. Vermeiden Sie auf dem Beckenumgang enge Begegnungen und nutzen Sie die gesamte Breite (in der Regel 2,50 m) zum Ausweichen.

 

Hinweise für den Saunabesuch

  1. Die Warmluftsauna (60 Grad) ist aufgrund der Corona Verordnung außer Betrieb. Dies gilt ebenfalls für den Eisbrunnen.
  2. Wedelaufgüsse sind aufgrund der geltenden Verordnung für Bäder und Saunen nicht zugelassen.
  3. Sitz- und Liegemöglichkeiten innerhalb und außerhalb der Saunen sind durch Textilien, insbesondere Handtücher, so abzudecken, dass kein Hautkontakt zu der Sitz- oder Liegefläche entsteht.
  4. Das Angebot von Speisen und Getränken an der Saunabar ist eingeschränkt. Es werden nur abgepackte Snacks und Getränke in Flaschen angeboten.
  5. Die maximale Belegung der einzelnen Saunakabinen gemäß Corona Verordnung ist durch Hinweisschilder an den jeweiligen Saunakabinen festgelegt.
  6. Die Nutzung der Schwimmhalle muss aufgrund der geltenden Hygieneschutzbestimmungen gesperrt bleiben.

 

FAQ Corona-Badebetrieb

 

Warum benötige ich für den Besuch des Badezentrum ein Reservierungsticket?

Aus Infektionsschutz-Gründen wird die Zahl der Badegäste begrenzt. Um dies am besten kontrollieren zu können, benötigen alle Badegäste für einen Badbesuch ein Reservierungs-Ticket für ein Zeitfenster an einem bestimmten Tag. Dies vermeidet zudem lange Warteschlangen beim Zutritt in das Bad. Durch die für die Reservierung erforderliche einmalige Online-Registrierung kann eine mögliche Infektionskette schnell nachvollzogen werden.

 

Wie kann ich mich für das Reservierungs-Ticket registrieren?

Um Reservierung vornehmen zu können, müssen Sie sich auf der Webseite des Badezentrums unter folgendem Link registrieren: https://badezentrum.de/tickets

Das E-Ticket liegt Ihnen dann als Handy-Barcode vor. Alternativ können Sie Ihr Ticket zu Hause ausdrucken und in Papierform mit zum Bad bringen. Das Einscannen erfolgt an den Kassen. Das Ticket ist während des Aufenthalts im Bad aufzubewahren und bei Aufforderung vorzuzeigen.

 

Wie viele Tage im Voraus kann ich ein Ticket buchen?

Der Erwerb eines Tickets kann bis zu sieben Tage im Voraus erfolgen.

 

Ich habe kein Internet und kann daher kein Ticket online reservieren. Was soll ich tun?

Greifen Sie bitte auf Familie, Freunde oder Bekannte zurück, die die Buchung für Sie übernehmen können - oder nutzen Sie einen öffentlichen PC mit Internetzugang und Drucker. Nur wenn Sie kein Internet und keine anderen Optionen haben, können Sie in diesem Fall unseren telefonischen Buchungsservice (Hotline) nutzen: Ausschließlich montags bis freitags von 9-16 Uhr unter 07031 860 20 (Buchung von Tickets für die laufende Woche bis einschließlich dem Mittwoch der drauffolgenden Woche und nur nach Verfügbarkeit!). Die Buchung kann nicht für den gleichen Tag erfolgen, sondern immer nur für die darauffolgenden Tage und freitags nur für die Folgewoche.

 

Kinder unter 6 Jahren haben im Badezentrum freien Eintritt. Benötigt mein Kind trotzdem ein Ticket?

Kinder unter 6 Jahren können nur in Verbindung mit einer Familienreservierung oder mindestens zusammen mit einem Erwachsenenticket gebucht werden. Nur so können wir die vorgeschriebene Obergrenze bei der Besucheranzahl einhalten. Bitte beachten Sie dies beim Buchungsprozess. Bitte verwenden Sie dazu das "Zusatzticket für Kinder unter 6 Jahren".

 

Welche Zeitfenster (Slot-Zeiten) gibt es?

Hallenbad (montags bis freitags): 7-9 Uhr | 9:30-11:30 Uhr | 12-14 Uhr | 14:30-16:30 Uhr | 17-19 Uhr | 19:30-21:30 Uhr

Hallenbad (Wochenende u. Feiertage): 8-10 Uhr | 10:30-13:30 Uhr | 14-17 Uhr | 17:30-20 Uhr

Sauna Classic: 9-12 Uhr | 12:30-15:30 Uhr | 16-19 Uhr

 

Wie viele Personen dürfen je Zeitfenster gleichzeitig im Badezentrum sein?

Hallenbad: 130 Personen

Sauna Classic: 30 Personen

 

Kann ich ein Zeitfenster stornieren oder umbuchen nach erfolgter Buchung?

Nein, eine Stornierung oder Umbuchung ist dann nicht mehr möglich. Wir empfehlen Ihnen die gewählten Zeitfenster sowie die Ticketanzahl sorgfältig zu prüfen, bevor Sie den Kauf rechtskräftig und endgültig bestätigen.

 

Kann der Sprungturm genutzt werden?

Der Sprungturm kann nur genutzt werden, wenn genügend Aufsichtspersonal zur Verfügung steht. Bei Vereins-, Kurs oder Schulbetrieb muss der Sprungturm für die Öffentlichkeit aus Sicherheitsgründen geschlossen bleiben.

 

Kann ich mehrere Besuche im Voraus buchen?

Ja, dies ist möglich. Allerdings ist dabei zu beachten, dass Zeitfenster maximal 7 Tage vorher gebucht werden können.

 

Kann ich mehrere Zeitfenster an einem Tag buchen?

Ja, dies ist möglich. Allerdings ist dabei zu beachten, dass nach Ablauf jedes Zeitfensters das Bad für die Reinigungsphase von ca. 30 Minuten verlassen werden muss.

 

Muss ich einen Mundschutz tragen?

Ja, beim Betreten des Hallenbades bis zur Umkleidekabine. Beim Ende des Badebesuchs nochmals von der Umkleidekabine bis Sie das Gebäude verlassen haben. In der Schwimmhalle und bei den Duschen besteht keine Verpflichtung einen Mundschutz zu tragen.

 

Müssen beim Schwimmen die Abstandregeln beachtet werden?

Die Badegäste sind aufgefordert im Becken einen Abstand von 1,5 Meter einzuhalten. Aufschwimmen und Überholen ist zu unterlassen.

 

Kann ich mit einer Geldwertkarte bezahlen?

Die Bezahlung mit der Geldwertkarte ist möglich. Die Voraussetzung ist jedoch die Online-Buchung des Tickets für das gewünschte Zeitfenster (Slot-Zeit).

 

Muss ein Mitglied bei ACTIC-Fitness ein Zeitfenster buchen?

Für den Zutritt zum Badezentrum ist zwingend die Buchung eines Zeitfensters erforderlich. Mit Vorlage des ACTIC-Fitness-Ausweises und dem gebuchten Ticket (Tarif "ACTIC Mitglied") erfolgt der Zutritt zum Bad. Die Tarife "normal" und "ermäßigt" sind für ACTIC-Mitglieder ebenfalls kostenpflichtig.

 

Ist ein gebuchtes Ticket auf eine andere Person übertragbar?

Nein, denn jedes Ticket ist personalisiert und nur die auf dem Ticket benannten Personen erhalten Einlass zum Freibad.

 

Können mit einem Ticket mehrere zeitlich versetzte Eintritte erfolgen?

Nein, weil alle Personen, welche auf dem Ticket benannt sind, das Badezentrum gleichzeitig betreten müssen. Nach dem Einlass wird das Ticket entwertet (mit dem Scan vom Barcode). Ein nachträglicher Einlass mit einem entwerteten Ticket ist nicht möglich.

 

Wichtiger Hinweis zur Online-Bezahlung: Bitte warten Sie während des Bezahlprozesses ausreichend lange ab, bis Sie vom Bezahldienstleister zurück zur Shop-Website geleitet wurden. Je nach Serverauslastung kann dies bis zu einige Minuten dauern. Ihr Ticket ist erst dann in Ihrem Shop-Account zum Download hinterlegt. Die automatische Ticket-Zustellung per E-Mail kann übrigens aus vielfältigen Gründen gestört werden (E-Mail-Account voll; Spamfilter; fehlerhafte E-Mail-Adresse etc.). Daher prüfen Sie bitte vorerst immer Ihren Shop-Account, falls Sie keine E-Mail erhalten haben!